Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist: GSS Gesellschaft für Service und Sicherheit im ÖPNV mbH Eichleitnerstr. 17 86199 Augsburg Deutschland Tel.: 0821/50215-50 E-Mail: info@gss-augsburg.de Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie beim Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: renate.schachner@gss-augsburg.de Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: datenschutz@gss-augsburg.de Webserver-Protokolldaten Ihr Internetbrowser übermittelt bei jedem Aufruf unserer Webseite eine Reihe von technisch notwendigen Daten an unseren Webserver. Diese Daten werden in den Logfiles des Webservers gespeichert. Erfasst werden folgende Daten: verwendeter Browsertyp und Versionen Datum und Uhrzeit des Zugriffs die IP-Adresse, von der die Anforderung erfolgte Bei der Nutzung der Webserver-Protokolldaten ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Die Webserver-Protokolldaten werden vielmehr benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch uns einerseits statistisch und darüber hinaus mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um so ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die Webserver-Protokolldaten werden nach 7 Tagen gelöscht. Bei den Daten der Webserver-Protokolle handelt es sich um die Verarbeitung erforderlicher personenbezogener Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens. Als Rechtsgrundlage dient uns hierfür Art. 6 Abs. 1(f) DS-GVO. E-Mail Unsere Webseite enthält Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen. Sofern eine betroffene Person per E-Mail den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Die Daten der betroffenen Person werden nach Abschluss der Kontaktanfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen. Bei der Verarbeitung Ihrer Daten, die Sie uns per E-Mail zur Verfügung stellen, handelt es sich um die Verarbeitung erforderlicher personenbezogener Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens. Als Rechtsgrundlage dient uns hierfür Art. 6 Abs. 1(f) DS-GVO. Cookies Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem PC des Internet-Nutzers abgelegt werden. Zweck ist die Steuerung der Verbindung während Ihres Besuchs auf Webseiten. Gleichzeitig erhalten wir über diese Cookies Informationen, die es uns ermöglichen, unsere Webseiten auf die Bedürfnisse der Besucher zu optimieren. Wir verwenden Cookies nur für die Dauer des Aufenthalts auf der Webseite. Sämtliche Cookies auf unseren Webseiten beinhalten rein technische Informationen, keine persönlichen Daten. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Bei den Cookies handelt es sich um die Verarbeitung erforderlicher personenbezogener Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens. Als Rechtsgrundlage dient uns hierfür Art. 6 Abs. 1(f) DS-GVO. Weitere Informationen Wir führen keine automatische Entscheidungsfindung durch, noch ein Profiling. Weitergabe an Dritte Eine Weitergabe persönlicher Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn Sie stimmen der Weitergabe zu. Betroffenenrechte 1. Recht auf Auskunft Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. 2. Recht auf Berichtigung Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Zudem haben Sie das Recht, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. 3. Recht auf Löschung Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern keine rechtliche Aufbewahrungspflicht besteht oder weitere berechtigte Gründe dem entgegenstehen. 4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Voraussetzungen zu verlangen. 5. Recht auf Widerspruch Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund einer Verarbeitung im öffentlichen Interesse , in Ausübung öffentlicher Gewalt, zur Wahrung der berechtigten Interessen des Anbieters oder eines Dritten erfolgt, Widerspruch einzulegen. Im Falle des Widerspruchs verwenden wir die Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 6. Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, dass unter bestimmten Voraussetzungen diese Daten von uns an einen anderen Anbieter direkt übermittelt werden. 7. Sie haben das Recht, eine bereits erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt. Ihren Widerruf richten Sie an renate.schachner@gss-augsburg.de  8. Sie haben das Recht, sich jederzeit bei den Datenschutzaufsichtsbehörden zu beschweren.
· · ·